Bildergarten Biesdorf

Bettina Rulf 

Vita:
1968 in Berlin geboren
1987 bis 1989 nach dem Abitur Malerlehre
1989 bis 1991 Grafikassistenz beim ehemaligen Deutschen Fernsehfunk
1991 bis 1997 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB); Diplom
1997 bis 1998 Meisterschülerstudium an der HGB bei Prof. Karl-Georg Hirsch und
freie Mitarbeit als Grafikerin beim mdr-Fernsehen Dresden
seit 1998 Arbeit als selbstständige Grafikerin in Berlin
2003 bis 2005 Ausbildung zur Kreativitätspädagogin
seit 2005 Lehraufträge an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin
und an der Handwerkskammer Berlin
verheiratet, zwei Kinder

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen
u.a. in Berlin, Leipzig, Hamburg, Mainz, Magdeburg, Chemnitz,
Templin, Arneburg, Schwedt/Oder, Speyer, Reutlingen, Bayreuth
Chamalières und Morhange (Frankreich), Ostrów Wielkopolski, Gliwice und Łódź (Polen), 
Pettenbach und Horn (Österreich), Turin (Italien), Lefkas (Griechenland),
Sint-Niklaas (Belgien), Havirov (Tschechische Republik),

Preise
2003: Preis »Victor Stuyvaert«, Sint-Niklaas (Belgien), 2003
1997: »Brandis-Preis«, Sächsischer Buchdruckerpreis der Stadt Delitzsch

Galerien auf dieser Website:
Lithografien (Kreidelithografien von der Insel Hiddensee)
Grußkarten (Neujahrs- und Ostergrüße, die als Schabkarton entstehen)
Exlibris (Kleingrafik im Auftrag von Exlibris-Sammlern als Acrylstich)